Willkommen auf der Website der Gemeinde Wangen-Brüttisellen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Offene Stellen

  • Druck Version
  • PDF

Landschaftsgärtnerin/Landschaftsgärtner Unterhaltsdienste (100 %)


Wangen-Brüttisellen ist eine attraktive Gemeinde im mittleren Glattal mit rund 7'600 Einwohnerinnen und Einwohnern.

Auf den 1. April 2015 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/einen

Landschaftsgärtnerin/Landschaftsgärtner Unterhaltsdienste (100 %)

Ihre Aufgaben

  • Unterhalt der Garten- und Grünanlagen (inkl. Strassenrabatten und der Friedhofanlage)
  • Betrieblicher und baulicher Unterhalt von Strassenanlagen, Fuss- und Wanderwegen, Gewässern, Kanalisationen und Abwasseranlagen
  • Bestattungen
  • Winterdienst
  • Maschinenunterhalt
  • Abfall- und Kadaversammelstellbewirtschaftung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Landschaftsgärtner/in o. dgl.
  • Grüner Daumen mit ästhetischem Flair
  • Freude an selbstständigem Arbeiten im Freien - auch wenn die Sonne nicht lacht
  • Loyale und teamfähige Persönlichkeit mit angenehmen Umgangsformen und hoher Kundenorientierung
  • Exakte, speditive, selbstständige und hilfsbereite Arbeitsweise
  • Erfahrung im Umgang mit entsprechendem Fahrzeug- und Maschinenpark
  • Führerausweis Kat. B
  • Bereitschaft für Pikettdienst

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit flexibler Arbeitszeit
  • Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto per Postweg an die Gemeindeverwaltung Wangen-Brüttisellen, Personaldienste, Christian Pleisch, Stationsstrasse 10, 8306 Brüttisellen. Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter Bau und Liegenschaften, Claus Wiesli (Tel. 044 805 91 24), gerne zur Verfügung.
 
Stellenbeschrieb_Unterhaltsdienste_GrtnerIn.pdf (109.1 kB)