Steuererklärungsverfahren im Jahre 2023

Alle Steuerpflichtigen werden zur Abgabe einer Steuererklärung 2022 für die Staats- und Gemeindesteuern und für die direkte Bundessteuer aufgefordert. Die Aufforderung zur Einreichung von Steuererklärungen und Verrechnungsanträgen wurde im Amtsblatt vom 6. Januar 2023 veröffentlicht.

Die Gemeindesteuerämter haben die Formulare den Personen, deren Steuerpflicht bekannt ist, bereits zugestellt. Wer kein Formular erhalten hat, muss von sich aus ein solches beim Steueramt der Wohngemeinde verlangen.

Seit der Steuerperiode 2019 können keine CDs mehr zur Ausfüllung der Steuererklärung auf der Gemeinde bezogen werden.

Aktionen
Link


Zuständige Instanz: Steuern

zur Übersicht

Gedruckt am 28.01.2023 13:49:26